Vielen Dank, dass Sie mich in diesem „virtuellen Schaufenster“ meines Antiquariats besuchen.

Neben einigen Graphikausstellungen hier im Haus (Richard Seewald, Hanns Studer, Karl-Georg Hirsch) habe ich in den Jahren 1990 bis 2004 die Antinous Presse betrieben, in der Pressendrucke mit Texten von Wolfgang Koeppen, Thomas Mann, Robert Walser, Konstantin Wecker u.a. erschienen sind, mit exklusiv für diese Ausgaben geschaffenen Graphiken von Andreas Brylka, Karl-Georg Hirsch, Eberhard Lorenz, Kurt Steinel, Hanns Studer, Elfriede Weidenhaus u.v.a.


Claes, Maschinenschr. Brief

Claes, Maschinenschr. Brief

Claes, Astrid, Maschinenschr. Brief mit Unterschrift. Dat. 12. 1. 65. Gr.-8°. 1 Seite (14 Zeilen). Klebstoffspur, sonst gut erhalten.

* Absage an den Verleger Horst Heiderhoff, der sie um Gedichte gebeten hatte. Dank für eine Auden-Übersetzung „die mir ganz ausgezeichnet zu sein scheint und mit der Sie mir, auch wegen meiner eigenen Beschäftigung mit Auden, eine grosse Freude gemacht haben.“ – Claes, die Mutter der verstorbenen Schriftstellerin Undine Gruenter, war selbst Autorin, hat über Benn promoviert und mit ihm korrespondiert – der Briefwechsel ist bei Klett-Cotta erschienen.

Unser Preis: EUR 45,-- 


Unterreit Chiemgau Antiquariat Moderne Bibliophilie Grafik downloaden

Sollten Sie einmal in meine Gegend kommen – in der Nähe von Wasserburg am Inn – begrüße ich Sie sehr gerne auch vor Ort, bitte nach Anmeldung.